Dialogic Systems GmbH & Co. KG

Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Windows Embedded 7

 

Das WriteProtectionGui ist eine grafische Oberfläche für den in Windows Embedded 7 integrierten Schreibschutz EWF (EnhancedWriteFilter). Dieser Schreibschutz kann verhindern, dass Einstellungen, Programme oder Dateien vom Panel in ungewollter Weise verändert werden oder verloren gehen. Bei Neustarts stellt das WriteProtectionGui den gewollten Zustand des Panels wieder her. Er sorgt dafür, dass die SSD-Festplatte nicht mehr beschrieben wird (read only). 

Näheres zu den Einstellungsmöglichkeiten finden sie in der nachfolgenden PDF.

 

WriteProtectionGui.pdf

Optional: Manuelles Ein- und Ausschalten des Schreibschutzes

  • Öffnen Sie ein Windows-Kommandozeilenfenster (cmd)
  • Fragen Sie den aktuellen Status des Schreibschutzes ab: 
  • Schalten Sie den Schreibschutz ein (danach Neustart erforderlich): 
  • Starten Sie den Rechner neu: 'shutdown -r /t 01'
  • Fragen Sie den Status nach dem Neustart ab (jetzt aktiv): 
  • Um den Schreibschutz wieder auszuschalten (danach Neustart erforderlich): 

 

 

Windows 8.1 Industry (Unified Write Filter)

 

Windows 8.1 Industry bringt einen umfangreichen Schreibschutz von Haus aus mit. Anders als bei Windows 7 Embedded wird auch ein Tool zum Konfigurieren der Embedded Features mitgeliefert. Dialogic liefert das System-Image ohne voreingestellte Schreibschutz-Funktionalität aus, Sie können jedoch mit wenigen Handgriffen die Funktionalität aktivieren:

  • Öffnen Sie 'Programme und Features' in der Systemsteuerung
  • Wählen Sie 'Windows-Features aktivieren oder deaktivieren'
  • Wählen Sie unter dem Menüpunkt 'Embedded Features' folgende Komponenten aus: Embedded Lockdown Manager, Unified Write Filter
  • Bestätigen Sie mit OK. Die Windows-Features werden nun installiert
  • Starten Sie den Embedded Lockdown Manager aus dem Startmenü

 

  • No labels